Mit dem Navi durch PISA

Wie schon im vorherigen Artikel angekündigt, sind wir am Samstag nach Pisa gefahren und haben den zweitschiefsten Turm der Welt besichtigt:

Zusammengefasst: Tolles Erlebnis, mal neben so einem schiefen Gebäude zu stehen. Da fragt man sich echt, wie so was hält.

Achja, die Zigeuner in Pisa trocknen ihre Wäsche auf Büschen vor dem Bahnhof:

Und alle versuchen den Turm abzustützen:

 

Heute, am Sonntag wollten wir uns mal ausruhen und die Artikel schreiben, Montag gehts weiter!

 

Leon und Jannes

Tagged :

Leave a Reply